WAS KOSTET EIN KORREKTORAT BZW. LEKTORAT?

Das Leistungsangebot von Leselupe umfasst für Unternehmen sowie für Privatpersonen folgende Punkte:

  • Werbelektorat (Inserate, Kataloge, Websites etc.)
  • wissenschaftliches Lektorat (Seminar-, Bachelor-, Diplomarbeiten, Dissertationen)
  • AutorInnenlektorat
  • Zeitschriftenlektorat
  • Lektorat/Korrektorat von Gebrauchstexten (Briefe, Lebensläufe etc.)
  • Lektorat/Korrektorat von Vorträgen
  • Lektorat/Korrektorat von Bewerbungsschreiben
  • Übersetzungslektorat
  • Schreibarbeiten
  • etc.

Korrektorat

Unter dem Korrektorat versteht man die Überprüfung eines Textes in Bezug auf Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung. Inhaltliche Korrekturen werden nicht vorgenommen.

  • Das Korrektorat wird nach einem Stundensatz von 36 € im Halbstundentakt berechnet.
  • Kurztexte (Lebensläufe, Inserate etc.): ab 18 €
  • Sonderkonditionen bei AutorInnenkorrektorat, Werbekorrektorat und Großaufträgen
  • Sonderpreise für Schülerinnen und Schüler sowie Studierende

Lektorat

Das Lektorat umfasst neben den Bereichen des Korrektorats auch eine inhaltliche Überprüfung. Zusätzlich wird insbesondere auf Logik, Verständlichkeit, Stilistik und Aufbau des Textes geachtet.

  • Das Lektorat wird nach einem Stundensatz von 36 € im Halbstundentakt berechnet. Der Mehraufwand bei einem Lektorat gegenüber einem Korrektorat schlägt sich nicht in einem höheren Stundensatz nieder, sondern in dem Mehr an Zeit, die dafür benötigt wird.
  • Kurztexte (Lebensläufe, Inserate etc.): ab 18 €
  • Sonderkonditionen bei Werbelektorat und Großaufträgen
  • Sonderpreise für Schülerinnen und Schüler sowie Studierende

Für besonders eilige Aufträge und Wochenendarbeiten erlaube ich mir, einen Zuschlag in der Höhe von 50 Prozent zu verrechnen.

Die Honorare sind aufgrund der Kleinunternehmerregelung gem. § 6 Abs. 1 Z 27 UStG umsatzsteuerfrei.